Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels kontrollierten am Samstag um 20.35 Uhr den 39-jährigen Fahrer eines Audi in der Viktor-von-Scheffel-Straße in Lichtenfels. Dabei wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Alkotest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Lichtenfelser muss demnächst mit einem Bußgeldbescheid über 500 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen.