Der 40-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison. Für den ehemaligen Stürmer ist es die zweite Trainerstation im Profifußball nach seinem Engagement 2012 bei Sporting Lissabon.

Die Belgrader, 1991 Sieger im Europapokal der Landesmeister, verloren am Sonntag 1:2 bei Aufsteiger Radnicki Nis und haben als Tabellenzweite mit elf Punkten Rückstand auf den Stadt- und Erzrivalen Partizan kaum noch Chancen auf den Meistertitel.