Den ersten Treffer erzielte in Pasadena Danny Welbeck (13.), Nationalspieler Wayne Rooney traf vor der Pause gleich zweimal (41./45.). Verteidiger Reece James (62./84.) und Ashley Young (88./90.) erzielten die weiteren Tore. Der ehemalige Bayern-Trainer und bisherige niederländische Nationalcoach van Gaal sagte nach dem Kantersieg in Kalifornien: «Es war eine Überraschung, aber es waren auch sehr schöne Tore.»