Antonio Valencia (81.) und Ashley Young (86.) sorgten bei dem mühsamen Erfolg erst in der Schlussphase dafür, dass der Tabellenführer den Punktverlust seines Verfolgers vom Samstag doch noch ausnutzte.

Nach einer ordentlichen Anfangsphase tat sich der Favorit immer schwerer gegen den wacker verteidigenden Abstiegskandidaten. Blackburn besaß in der ersten Halbzeit sogar selbst einige Möglichkeiten. Erst Valencia erlöste die Gäste mit einem spektakulären, aber nicht unhaltbar scheinenden Schuss aus spitzem Winkel. Fünf Minuten später traf Young aus der Drehung gegen Ex-Nationaltorwart Paul Robinson, der diesmal ohne Abwehrchance war.