Torjäger Stefan Kießling mit einem Doppelpack sowie Stefan Reinartz und Lars Bender markierten vor rund 6000 Zuschauern die Tore gegen den niederländischen Ehrendivisionär. Zudem parierte in der Schlussphase der Begegnung Bayer-Torwart Bernd Leno einen Foulelfmeter.

Während Leverkusen am nächsten Wochenende in der ersten Runde des DFB-Pokal beim SV Lippstadt zu Gast ist, muss Arnheim am 1. August in der Europa-League-Qualifikation beim rumänischen Vertreter FC Petrolul Ploiesti an.