Antonio Manuel Luna (6./Eigentor) und Branislav Ivanovic (73.) erzielten die Tore für die Blues. Christian Beneteke (45.) hatte kurz vor der Pause ausgeglichen. Schürrle wurde in der 65. Minute für den Spanier Juan Mata eingewechselt.

Chelsea hatte bereits zuvor am Sonntag gegen Aufsteiger Hull City mit 2:0 gewonnen. Auch dabei war Schürrle eingewechselt worden. Aston Villa hatte mit einem 3:1-Sieg beim FC Arsenal überrascht. Die Partie am Mittwochabend war vom dritten Spieltag vorverlegt worden, da der FC Chelsea als Europa-League-Sieger am 30. August in Prag gegen den FC Bayern München um den Supercup spielt. Am kommenden Montag steht das englische Spitzenspiel gegen Manchester United an.