«Er wird bei uns keine Eingewöhnungszeit brauchen und passt mit seinen Qualitäten hervorragend in unser Team», kommentierte Werder-Manager Thomas Eichin die Einigung mit Bartels. Der gebürtige Kieler hat in der laufenden Zweitliga-Saison in 19 Partien sechs Tore für den FC St. Pauli erzielt. In der Bundesliga war Bartels bisher für Hansa Rostock und St. Pauli aktiv.