Der Abwehrspieler hatte den Kopfball von Juves Rechtsverteidiger Martin Caceres noch berührt und abgelenkt. Danach konnte die Mannschaft des neuen Trainers Massimiliano Allegri aus ihrer Überlegenheit gegen den Meisterschafts-16. der Vorsaison kein Kapital mehr schlagen. Italiens Rekordmeister Juventus Turin hatte sich den Titel mit 17 Punkten Vorsprung gesichert.