Kran-Unfall in Ansbach: Im mittelfränkischen Ansbach ist es am Donnerstag (7. März 2019) zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Kran beteiligt war. Gegen 10.50 Uhr hob ein 55-jähriger Kranführer mit seinem Kran zahlreiche Eisenplatten an.

Ansbach: Baukran kracht in Wohnhaus

Durch den vorherrschenden Wind wurden die Eisenplatten gegen ein angrenzendes Wohnhaus gedrückt. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro: Zudem wurden eine Dachgaube und ein Fenster beschädigt. Ziegel fielen ebenfalls vom Dach.

Es bestand jedoch keine Gefahr für Menschen.

Lesen Sie ebenfalls auf inFranken.de aus Ansbach: Unbekannte Täter sprengen Fahrkartenautomaten - Polizei sucht Zeugen