Am Dienstagabend ereignete sich auf der Staatsstrasse 2230 bei Markt Berolzheim ein schwerer Unfall. Ein junger Autofahrer wollte mit seinem Polo von Treuchtlingen kommend nach links in Richtung Markt Berolzheim abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw.

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Der entgegenkommende Wagen wurde hierbei auf einen weiteren an der Kreuzung wartenden Pkw geschleudert.

Der Unfallverursacher wurde mit Verletzungen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die anderen bei den Pkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Mehr Informationen gibt es derzeit noch nicht.