Dienstagnacht wollten drei Männer im Alter von 28 Jahren, 34 Jahren und 22 Jahren nach einem Frühlingsfestbesuch die Promenade am Herrieder Tor überqueren, so die Polizei Ansbach.

Sie hatten sich so auf die Fahrbahn gestellt, dass ein 36-jähriger Autofahrer nicht durchfahren konnte. Dieser bat die drei Männer durch das halb geöffnete Fenster, die Fahrbahn zu räumen. Der 28-Jährige und der 34-Jährige attackierten daraufhin den Autofahrer mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht durch das halb offene Fenster.
Der 36-jährige konnte seinen Wagen schließlich zur Seite fahren, wurde aber erneut angegriffen und erhielt von dem 28-jährigen einen Kopfstoß.

Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Die drei Angreifer waren stark alkoholisiert. Der 28-Jährige sowie sein 34-jähriger Bruder wiesen einen Wert von 1,8 Promille auf, der eher passive 22-Jährige fast 3 Promille. Gegen die drei wird nun wegen Körperverletzung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.