Gegen 23 Uhr ist es Freitagnacht zu einem Unfall zwischen Schwanstetten und Schwabach gekommen. An der Kreuzung zu Harm hat ein unbekannter Fahrer eines roten Autos einem 25-jährigen Mann die Vorfahrt genommen. Der rote Wagen kollidierte nach Polizeiangaben heftig mit dem Auto des Schwabachers. Der Mann wurde mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geschleudert. Der Mann blieb unverletzt. Doch der Unfallverursacher gab Gas und entfernte sich trotz Schadens an seinem Auto von der Unfallstelle.

Die Polizei schätzt den Sachschaden am Auto des Geschädigten auf etwa 7.000 Euro.


Hinweise an die Polizei in Roth: Wer hat den demolierten, rot lackierten Wagen gesehen?


Wer hat einen beschädigten rot lackierten Wagen in der Nähe der Unfallstelle beobachtet? Ersten Vermutungen zu Folge könnte es sich um einen älteren Pkw der Marke BMW oder Mercedes handeln. Das Unfallfahrzeug müsste aufgrund des Unfallhergangs vorne rechts beschädigt sein.

Die Polizei in Roth bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 09171/9744-0