Wie die Polizei informiert, rangierte gegen 21:15 Uhr ein 32 Jahre alter Lkw-Fahrer kurz nach dem Ortsende von Uffenheim rückwärts auf der B13 in Richtung Gollhofen.

Die 48 Jahre alte Corsa-Fahrerin bemerkte dies zu spät und krachte in den Lkw. Ihr Kleinwagen verkeilte sich unter dem Lastwagen. Die Frau erlitt massive Verletzungen und musste von der Feuerwehr Uffenheim aus dem Autowrack geschnitten werden. Die 48-Jährige starb noch an der Unfallstelle an den Folgen ihrer Verletzungen.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter herangezogen. Während der Unfallaufnahme musste die B13 komplett gesperrt werden, der Verkehr wurde über die A7 umgeleitet.