Nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberfranken war es kurz nach 16 Uhr, als es auf der Kreisstraße zwischen Konradsreuth und Leupoldsgrün zu dem folgenschweren Unfall kam.

Die 20-Jährige fuhr mit ihrem Auto von Konradsreuth in Richtung Leupoldsgrün. Vor ihr befand sich ein Traktor. An der Einmündung zur Konradreuther Straße bog die junge Frau mit ihrem Fahrzeug nach links ab und übersah hierbei den entgegenkommenden 48-jährigen Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß zog sich der Zweiradfahrer schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Eine Hofer Staatsanwältin kam an die Unfallstelle und machte sich vor Ort ein Bild. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro.