Nach Polizeiangaben war der Mann um 20.30 Uhr in Romrod mit Lohnpressarbeiten auf einem Feld beschäftigt.

Bei der Beseitigung einer Blockade wurde er durch die Presse erfasst. Durch den Rettungsdienst und die Feuerwehren Romrod und Strebendorf konnte er nur noch tot geborgen werden.