Das warme Wetter ist mittlerweile bei uns angekommen und das Leben findet vor allem am Wochenende größtenteils draußen statt. Folglich werden für den Garten nicht nur Blumen und Pflanzen, sondern auch die passenden Möbel gebraucht.
Gartenmöbel sind, wie der Name schon sagt, Möbel für das Leben im Freien. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten: Tische, Gartenbänke, Liegestühle und Couchgarnituren, aber auch Strandkörbe und Sonneninseln gehören dazu. Der Unterschied zu den normalen Möbeln ist meist das Material.

Möbel für die Terrasse
Die klassische Variante ist entweder ein Tisch mit Stühlen oder eine Couchgarnitur. Letzte kann aus einer kleinen Couch mit zwei Sesseln bestehen. Wer sehr viel Platz hat, der greift auf Lounge-Möbel zurück. Diese sind meist aus dem Material Rattan oder Polyrattan gefertigt und haben Polster, die aufgrund ihres Stoffes auch für draußen geeignet sind.