Zeitlos schön Große "alte" Möbelklassiker sind nicht nur unglaublich erfolgreich auf dem Markt, sondern auch wirklich schön und, was vielleicht noch wichtiger ist, absolute Alleskönner in puncto Stil. So gesehen sind moderne Klassiker formschöne Produkte, von denen man eigentlich schon heute weiß, dass sie auch in zwanzig Jahren noch gefallen. Her damit!
Frei gestellte Armaturen, die passend zur Badewanne frei im Raum stehen, gehören zu den aktuellen "must haves". Sie sind etwas kostspieliger, sehen dafür aber ungeheuer schick aus.
For him Endlich, Mann traut sich: Schnörkellose Badeinrichtungen, in denen sich echte Kerle ausnahmslos wohlfühlen, sind auf dem Vormarsch. Wurde aber auch Zeit.
Bodengleich Duschen so flach wie der Boden; daran führt einfach kein Weg mehr vorbei.
For her Rosa war mal Jungensache, kaum zu glauben, aber wahr! Heute mögen es kleine und große Mädchen - besonders wieder im Bad.
Fein klein Groß ist leicht, klein dagegen schwer - zumindest, was die Einrichtung von Bädern betrifft. Toll, dass es mittlerweile auch für Minis extra schmale Produkte gibt.
WC de luxe Die besten Einfälle hat man, ja, genau da: auf dem stillen Örtchen. Entsprechend komfortabel ist es eingerichtet, etwa mit einer Dusche für den Allerwertesten und einem Föhn. Da fällt einem nichts mehr ein!
Auf & Ab Im Leben wie im Bad: Nichts bleibt, wie es ist. Deshalb sind Produkte, die sich den jeweiligen Bedürfnissen anpassen, mehr denn je gefragt. Zum Beispiel höhenverstellbare WCs.
Kneipp-Kur Oft als "Urlaub für Oma" belächelt, nun der Trend schlechthin: Wasserbehandlungen gegen jedwede Gebrechen im "Bad Zuhause". Spezielle Produkte machen es möglich.
Von oben Alles Gute kommt von oben. Daher erfinden kluge Köpfe immer wieder kluge Köpfe, die große und kleine Badnutzer von der prickelnden Erfrischung an heißen Sommertagen bis hin zum warmen Schauer im kühlen Herbst tagtäglich erfreuen.