• Sonnencremes im Öko-Test 2021: 22 verschiedene Produkte getestet
  • Einige Cremes enthalten gefährliche, sogar krebserregende Inhaltsstoffe
  • Ergebnis: Vier Produkte werden mit der Bestnote ausgezeichnet 
  • Wir stellen euch die Testsieger vor

Pünktlich zum Sommerbeginn hat das Verbrauchermagazin Öko-Test mehrere Sonnencremes unter die Lupe genommen: Insgesamt wurden 22 Produkte in unterschiedlichen Kategorien getestet und miteinander verglichen. Die Ergebnisse zeigen große Qualitätsunterschiede auf.

Sonnencremes im Öko-Test: 22 verschiedene Produkte getestet

Die Sonnencremes wiesen allesamt einen hohen Lichtschutzfaktor von 30 auf und stammen aus Drogerien, Supermärkten, Apotheken und Reformhäusern. "Jedes dritte Produkt ist zertifizierte Naturkosmetik", schreibt Öko-Test weiter. Besonderes Augenmerk lag auf den Inhaltsstoffen der Cremes.

Sieben der Produkte enthielten den UV-Filter Octocrylen. Das Kritische daran sind die Zerfallsprodukte, die daraus resultieren können. Eines davon ist Benzophenon, das in jedem der sieben Sonnencremes mit dem UV-Filter Octocrylen nachgewiesen werden konnte. Benzophenon gilt als "wahrscheinlich krebserregend", heißt es. Während in einem der sieben Produkte eine erhöhte Menge davon festgestellt wurde, war die Menge bei den übrigen sechs Cremes niedriger.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ging in einem Papier von 2008 von einem Grenzwert von 0,01 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht für die tägliche Aufnahmemenge an Benzophenon aus. Dieser wurde im Öko-Test als Maßstab genommen. Nur ein Produkt lag deutlich darüber. 

Krebserregend und umweltschädliche Inhaltsstoffe im Sonnenschutz entdeckt

Allgemein rät Öko-Test von Sonnencremes mit dem UV-Filter Octocrylen, ebenso wie von Cremes mit Ethylhexylmethoxycinnamat ab. Warum? Beide Stoffe stehen im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken. Ob UV-Filter tatsächlich Zellkulturen des menschlichen Hormonsystems zerstören können, ist noch nicht abschließend wissenschaftlich belegt. Das Online-Portal utopia.de berichtet von Studien, die eine solche Wirkung von UV-Filtern jedoch nahelegen.

Hier den Öko-Test-Sieger bestellen

Abgesehen von den chemischen UV-Filtern werden auch die in den Cremes enthaltenen PEG-Verbindungen kritisiert. Diese sind vor allem in Kosmetikprodukten, wie etwa Shampoos, Zahnpasten, Lippenstiften oder Deodorants enthalten. Allerdings stehen PEG-Verbindungen ebenfalls im Verdacht, der Gesundheit zu schaden: Diese können "unsere Haut anfälliger für Reizungen machen und Allergien auslösen", schreibt utopia.de. Darüber hinaus gelten einige der Verbindungen als krebserregend und umweltschädlich. Woher die PEG-Verbindungen in den Cremes stammen, ist jedoch unklar. Laut Öko-Test werden "in den Rezepturen keine Inhaltsstoffe genannt, die zu den Laborbefunden passen."

Zuletzt steht auch die Umweltschädlichkeit der Sonnencremes in der Kritik. Selbst wenn der Sonnenschutz vermeintlich nicht wasserlöslich ist, wird doch immer ein gewisser Teil ins Wasser abgetragen. Somit gelangen auch die eben kritisierten Inhaltsstoffe in die Umwelt. Eine weitere Belastung für die Umwelt stellen die Verpackungen einiger Cremes dar: Diese sind teilweise nicht aus recyceltem Plastik oder verwenden einen "überflüssigen Umkarton".

Öko-Test: Das sind die Testsieger und Verlierer bei Sonnencremes

Von der 22 getesteten Produkten erhielten vier Cremes das Prädikat "sehr gut", darunter ein Naturkosmetikprodukt aus dem Sortiment der Drogeriekette dm, sowie eine herkömmliche Sonnencreme aus dem Lidl-Sortiment. Drei Produkte wurden als "ungenügend" eingestuft, was vor allem an den Inhaltsstoffen der Cremes liegt,

Das sind die vier Test-Sieger ("sehr gut"):

  • Alverde Sensitiv Sonnenmilch LSF 30 von dm
  • Today Sonnenmilch 30 von Rewe
  • Cien Sun Sonnenmilch LSF 30 von Lidl
  • Sun Dance Green Sonnenmilch LSF 30 ebenfalls von dm

Das sind die drei Verlierer ("ungenügend"):

  • Piz Buin Moisturising Ultra Light Sun Spray
  • Garnier Ambre Solaire Sonnenschutz-Milch LSF 30
  • Cetaphil Sun Daylong Liposomale Lotion SPF 30

Die vollständige Liste mit allen Ergebnissen wurde auf oekotest.de veröffentlicht. 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.