• Rückruf bei Rewe, Edeka & Co.: Einige Supermärkte rufen aktuell Wasser zurück.
  • Betroffen sind die diverse Getränke der Marke "Mineau".
  • Einige Sorten sind von Bakterien befallen und haben einen untypischen Geruch und Eigengeschmack.
  • Das Trinken kann zu Gesundheitsschäden führen.

Rewe, Edeka & Co. warnen vor bakterienverseuchtem Wasser: Die Anna Zimmermann GmbH, deren Getränke in vielen Supermarktketten und im Getränkehandel verkauft werden, ruft derzeit einige Produkte der Marke "Mineau" zurück. In Chargen des Getränks "Mineau fruits" wurden bei der Qualitätssicherung Hinweise auf "mikrobiologische Beeinträchtigungen" festgestellt, teilte das Unternehmen am Freitag (27. November 2020) mit.

Wasser-Rückruf: Wasser von Bakterien befallen

Durch diese mögliche Verunreinigung könne ein untypischer Geruch und Geschmack entstehen, heißt in einer Pressemitteilung der "Anna Zimmerman GmbH". Außerdem könne es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei Verbrauchern kommen, die Produkte würden daher vorsorglich zurückgerufen.

Folgende Getränke sind betroffen:

  • Mineau fruits Pfirsich: PET 0,75 l Flasche mit dem MHD 07.09.2021 und 08.09.2021
  • Mineau fruits Kirsche: PET 0,75 l Flasche mit dem MHD 07.09.2021 und 08.09.2021
  • Mineau fruits Erdbeere: PET 0,75 l Flasche mit dem MHD 07.09.2021 und 08.09.2021

Die Produkte werden unter anderem bei Rewe, Edeka und Trinkgut verkauft. Alle Handelspartner sind jedoch bereits über den Rückruf informiert und werden die betroffenen Flaschen aus dem Verkauf nehmen. Andere Produkte von "Mineau" oder der "Anna Zimmermann GmbH" sind nicht betroffen.

Wer eines der betroffenen Produkte gekauft hat, soll dies auf keinen Fall trinken. Die Flaschen können auch ohne Vorlage eines Kassenbons dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Derzeit werden außerdem gesundheitsgefährdende Wurst und Schinken von Aldi und Norma zurückgerufen - und ein vegetarischer Snack, der deutschlandweit verkauft wurde.


Jetzt SodaStream Wassersprudler bei Amazon anschauen

Außerdem warnt die deutsche Verbraucherbehörde vor einem Desinfektionsmittel, welches so toxisch ist, dass es zum Tod führen kann. Es wurde deutschlandweit verkauft und wird derzeit ebenfalls zurückgerufen.

Aktuell wird auch Speiseöl zurückgerufen. Das Produkt ist mit Pflanzenschutzmittel verunreinigt.

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.