Berlin
Rente

Hunderte Euro Unterschied: Warum die Rente in Österreich deutlich höher ist als in Deutschland

Rentnern in Österreich geht es finanziell deutlich besser als in Deutschland. Dort werden Senioren aktiv stärker finanziell gestützt. Woran liegt das? Und sollte sich Deutschland ein Beispiel daran nehmen?
Bei vielen Senioren kann es am Ende des Monats schon mal knapp werden. In Österreich geht es den Rentnern dagegen viel besser. Symbolfoto: perfectlab/Adobe Stock (115225040)

Wie es mit dem Rentensystem in Deutschland weitergeht, ist ungewiss: Immer mehr Menschen sehen sich bei Renteneintritt einer unklaren Zukunft gegenüber oder müssen sich mit Nebenjobs über Wasser halten. Auch wenn manche es schaffen, reicht die Rente bei einem Großteil der Senioren nicht aus. Viele wünschen sich mehr - ganz wie im Nachbarland Österreich.

In Österreich sind die Renten nicht nur einfach höher, das Rentensystem ist anders - und stellt somit mehr Ressourcen bereit, um die ältere Bevölkerungsschicht zu unterstützen.  Diese erhalten, verglichen mit den deutschen Rentnern, rund 800 Euro (als Mann) beziehungsweise 500 Euro (als Frau) mehr. Damit sind die Österreicher im Alter deutlich besser versorgt als ihre deutschen Nachbarn. Aber nicht nur das: In Österreich erhalten Rentner keine 12 Auszahlungen pro Jahr wie in Deutschland - nein - die Österreicher erhalten satte 14 Auszahlungen! Somit kommen dem höheren Auszahlungsvolumen zwei zusätzliche Auszahlungen hinzu, die die Deutschen nicht haben.

Zukunftsmusik: Wird es eine Rentenreform geben?

Aber warum ist das so? Dass die Österreicher mehr Rente bekommen, liegt daran, dass in Österreich jeder in das Rentensystem einzahlen muss, also auch Selbstständige und Beamte. Ausnahmen gibt es nicht. In Deutschland ist das nicht der Fall. Zudem ist der Durchschnittsbeitrag in Österreich deutlich höher: In Deutschland werden im Schnitt 18,6 Prozent eingezahlt. In Österreich ganze 22,8 Prozent. Dies sorgt auch dafür, dass Österreicher deutlich früher in die Rente eintreten können, als es in Deutschland der Fall ist. Dies wurde vor Kurzem in einer Studie besonders deutlich. 

Lesen Sie auch:

Dietmar Bartsch, von der Partei die Linken, fordert deswegen nun eine Rentenreform in Deutschland, die sich an dem österreichischen System orientiert. Somit will der Abgeordnete sich dafür einsetzen, dass ebenfalls alle einzahlen, egal ob Beamte, Selbstständige, Abgeordnete oder Angestellte. Wenn es in Österreich funktioniert, wäre es in Deutschland ebenfalls umsetzbar.