• "Lünebest" ruft bekanntes Dessert zurück
  • Es ist mit Lebensmittelkeim kontaminiert
  • Es könnte zu Übelkeit, Erbrechen und Bauchkrämpfen kommen
  • Bei bestimmten Personengruppen schwerer Krankheitsverlauf möglich

Der Hersteller "Lünebest" ruft aktuell ein beliebtes Dessert zurück, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es mit einem Lebensmittelkeim verunreinigt ist. Innerhalb einiger Stunden nach Verzehr könne es plötzlich zu Übelkeit und Erbrechen oder Durchfall und Bauchkrämpfen kommen. Wie lebensmittelwarnung.de mitteilt, sind die Produkte nicht mehr für den Verzehr geeignet und können bei manchen Personengruppen schwere Krankheitsverläufe verursachen.

Rückruf: "Lünebest" ruft leckeres Dessert zurück

Der Hersteller "Lünebest" ruft vorbeugend den folgenden Artikel zurück.

  • Marke: Lünbest Süße Welle Himbeere mit Vanillasoße/ Süße Welle Waldmeister mit Vanillasoße
  • Charge: 210115346
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 15.01.2021
  • Identitätskennzeichen: DE – NI 53053 EG

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Produkte mit dem MHD 15.01.2021 mit dem Bacillus Cereus, einem Lebensmittel-Keim, rekontaminiert sind. Dieser kann zu Beeinträchtigungen der Gesundheit führen. Verbraucher können die vom Rückruf betroffenen Produkte am Identitätskennzeichen DE – NI 53053 EG und dem genannten MHD identifizieren.

Produkt nicht mehr für Verzehr geeignet

Die aufgeführten Produkte sind nach gleichlautender Einschätzung eines wissenschaftlichen Instituts und des Herstellers nicht verkehrsfähig und nicht für den Verzehr geeignet. Kunden werden gebeten die Produkte:

  • vorsorglich zu vernichten,
  • nicht weiterzugeben oder mit anderen Lebensmitteln zu vermischen oder
  • in die Verkaufsstellen zurückzubringen. Dort wird der Preis erstattet.

Verbrauchern, die eines der oben aufgeführten Produkte bereits verzehrt haben und im unmittelbaren Zusammenhang damit gesundheitliche Probleme verspüren, wird empfohlen, ihren Arzt zu konsultieren. Die Beschwerden klingen in der Regel innerhalb eines Tages von selbst wieder ab. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder und Senioren können jedoch schwerere Krankheitsverläufe entwickeln. Betroffen sind ausschließlich die oben genannten Produkte. Die Desserts des Unternehmens "Hochwald Foods" wurden in Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein verkauft.

Aktuell werden auch Masken von Müller zurückgerufen.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.