Deutschland
Coronafreie Reiseziele

Corona-Urlaub 2021: Geheimtipps - diese 11 Inseln sind coronafrei

Mit dem Sommer beginnen bei vielen Menschen auch die Planungen für ihren Urlaub. Aufgrund des sinkenden Infektionsgeschehens ist trotz Corona-Pandemie das Reisen möglich. Hier finden Sie einen Überblick über elf coronafreie Urlaubsziele - mit vielen Geheimtipps.
Gilt als Urlaubs-Geheimtipp abseits der Touristenströme: die kleine Insel Chalki in der Nähe von Rhodos. Blanche Peulot/unpslash.com
  • Trotz Corona-Pandemie kann dieses Jahr Urlaub gemacht werden
  • Einige Reiseziele sind bereits coronafrei
  • Geheimtipps: Viele Inseln in Europa können Sie bedenkenlos besuchen

Während man letztes Jahr noch auf seinen Sommerurlaub verzichten musste, scheint er dieses Jahr nun doch möglich zu sein. Die steigenden Impfquoten und sinkenden Inzidenzen sorgen in Europa für eine Entspannung der gesamten Pandemie.

Sommerurlaub 2021: 11 Ziele, an die  Sie bedenkenlos verreisen können

Das Ein- und Ausreisen innerhalb Europas wird wieder leichter und das Risiko einer Corona-Infektion wird immer geringer.

Einige südeuropäische Inseln sind sogar bereits coronafrei, sie sind damit echte Urlaubs-Geheimtipps. Dort ist das Infektionsrisiko minimal und die schönste Zeit des Jahres kann voll ausgekostet werden.

Hier zeigen wir Ihnen alle Orte, an denen Sie diesen Sommer bedenkenlos Urlaub machen können.

1. Insel Capri in Italien

Malerische Strände, hohe Klippen und kristallklares Meer: Die italienische Insel Capri war schon immer bei Touristen beliebt. Sie war eine der ersten Inseln Italiens, schon seit Anfang Mai sind alle Einwohner und Tourismusbeauftragten vollständig geimpft.

Die besten Hotels auf Capri - Info & Buchung

Ein- und Ausreise sind kein Problem, da Italien mittlerweile die Quarantänepflicht für Touristen aufgehoben hat.

Durch die neue Einreiseregelung in Deutschland müssen Reiserückkehrer ebenfalls nicht mehr in Quarantäne. Einem entspannten Urlaub steht also nichts mehr im Wege.

2. Portugiesische Insel Corvo bei den Azoren

Corvo ist die kleinste der neun bewohnten Inseln der portugiesischen Azoren. Sie ist quasi der westlichste Außenpunkt Europas und besticht mit einem idyllischen Sandstrand, der aufgrund der umliegenden Lavafelsen, Vulkanasche und kleinen Muschelteilchen, dunkel eingefärbt ist.

Die besten Hotels auf den portugiesischen Azoren - Info & Buchung

Die Strandkulisse ist umgeben von kurzbewachsenen grün überzogenen Hügeln sowie gezackte Felsen im Meer.

Sorgen um Corona müssen Sie sich dort nicht machen: Schon im März erreichte die 430-Einwohner-große Insel die Herdenimmunität. Fast die gesamte Bevölkerung ist bereits geimpft.

3. Insel Chalki in Griechenland

Die kleine griechische Insel Chalki hat nur 200 Einwohner und liegt in der Nähe von Rhodos. Obwohl es keine Sehenswürdigkeiten gibt, gilt Chalki als Urlaubs-Geheimtipp.

Die besten Hotels auf den griechischen Inseln - Info & Buchung

Keine großen Hotelanlagen und Touristengruppen, sondern ein kleines uriges Dörfchen auf einer braunen Insel inmitten des blauen Mittelmeers - fernab vom Alltagsstress.

 Seit dem 19. April besteht für Reisende keine Quarantänepflicht mehr. Beinahe alle Einwohner sind geimpft. Die Regierung plant für den Sommer, dass wieder zahlreiche Touristen die Insel besuchen können.

4. Griechische Insel Kea

Ähnlich wie Chalki bietet auch Kea Urlaub fernab des Massentourismus: ruhige Strände, grüne Hügel mit gedrungenen und verwinkelten Dörfern. Die griechische Insel gilt als ruhige Alternative zu Kreta, Kos oder Rhodos. Auf Kea wurde die Herdenimmunität bereits erreicht. 

Lesen Sie auch:

5. Vulkaninsel Ischia in Italien

Ischia genießt aufgrund seiner Thermen einen weltweiten Ruf als Kurinsel. Viele Hotels und Kureinrichtungen versprechen einen entspannten Urlaub.

Die besten Hotels auf Ischia - Info & Buchung

Ein echtes Highlight auf Ischia ist das Castello Aragonese. Die Festung auf einer kleinen Felsinsel thront auf einer Höhe von 113 Metern.

Bis Juni will die Insel alle Impfungen abgeschlossen haben, dann stünde einem entspannten Urlaub nichts mehr im Wege.

6. Linosa vor Sizilien

Die kleine und ruhige Insel Linosa im Archipel der Pelagischen Inseln ganz im Süden von Italien gilt als versteckte Perle des Mittelmeers. Sie ist wenig touristisch und vorwiegend ruhig.

Die besten Hotels auf Sizilien - Info & Buchung

Die gesamte Insel sowie die umliegenden Gewässer sind ein Naturschutzgebiet.

Eine schnelle Massenimpfung aller Einwohner über 18 Jahre soll die Inseln bis  zum Sommer coronafrei machen.

7. Procida im Golf von Neapel

Wer in den Hafen von Procida einfährt, der stößt auf krumme, pastellfarbene Häuschen, schaukelnde Boote und ein paar alten Fischer.

Die besten Hotels in Kampanien - Info & Buchung

Die Insel lässt die Zeit langsamer vergehen und sorgt mit seiner entspannten und ruhigen Atmosphäre für einen erholsamen Urlaub abseits der Touristenmassen.

Auch hier sind bereits alle Inselbewohner geimpft.

8. Skiathos in Griechenland

Die kleine griechische Insel Skiathos besticht durch sein malerisches und immergrünes Aussehen.

Die besten Hotels auf den griechischen Inseln - Info & Buchung

Eine eindrucksvolle Küste zieht sich die Insel entlang und mit mehr als 60 Stränden bietet sie genug Platz für Touristen, die gerne Badeurlaub machen.

Auf Skiathos leben 6600 Einwohner, die alle noch vor Juni geimpft sein sollen. Im Anschluss sollen alle Saisonarbeiter eine Impfung bekommen.

9. Italienische Insel Ustica

Ustica ist eine der kleinsten und zauberhaften Inseln Siziliens. Wie auch bei vielen anderen nahegelegenen Inseln hat Ustica vulkanische Herkunft.

Die besten Hotels auf Ustica - Info & Buchung

Der Großteil der Insel ist mit Felsen bedeckt, was ihr ein finsteres und geheimnisvolles Aussehen verleiht. Sie ist gespickt mit idyllischen Wäldern, Feldern und kleinen Bauernhöfen.

Der Bürgermeister der Insel blickt dem Sommer optimistisch entgegen. Alle dort lebenden Personen sind vollständig geimpft. Mit einem negativen Corona-Test darf dort problemlos eingereist werden.

10. Liparische Inseln in Italien

Die Liparischen Inseln sind ein echter Geheimtipp. Sie ragen zwischen 30 und 80 Kilometer vor der Nordküste aus dem Tyrrhenischen Meer und können nur per Schiff erreicht werden.

Die besten Hotels auf den Liparischen Inseln - Info & Buchung

Die Besucher dieser Inseln kommen, um den Vulkanismus aus nächster Nähe zu erleben, aber auch um an den zerklüfteten Küsten zu wandern. Gebadet wird hier eher weniger.

Ein Massenimpfprogramm soll alle Erwachsenen bis zum Sommer geimpft haben. Mit dem Impffortschritt sollen auch zahlreiche Touristen die Insel wieder besuchen dürfen.

11. Malta

Malta ist klein, hat aber doch alles, was das Urlauber-Herz begehrt: Steile Küsten, weite Strände, quirlige Städtchen und stille Dörfer. Wer sich für Kunst und Geschichte ist hier ebenfalls richtig: Historische Ausgrabungsstätten, Festungen und Tempel sind über ganz Malta verteilt.

Die besten Hotels auf Malta - Info & Buchung

Die Inzidenz auf Malta liegt derzeit bei unter 10 (Stand: 1. Juni 2021). Sie liegt zwar noch nicht bei null, dennoch ist es der erste EU-Staat, der die Herdenimmunität erreicht hat.

Außerdem sind 70 Prozent der erwachsenen Bevölkerung mindestens ein Mal geimpft.

Auch interessant: In Franken können Sie auch malerische Städte, schöne Landschaften und Seen erleben. Hier empfehlen wir Ihnen einige Reiseziele im herrlichen Frankenland.

Hinweis: Die in diesem Artikel bereitgestellten Buchungs-Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und dann eine Unterkunft buchen, bekommen wir eine Provision von einem Kooperationspartner (z. B. Booking.com oder hotel.de) nach Abschluss des Aufenthalts. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.