Wer denkt, dass man nur im Sommer gut Urlaub machen kann, der irrt. Eigentlich kann man das ganze Jahr über reisen. Es gibt nur ein paar Dinge zu beachten: Wie ist das Klima und welche Art von Urlaub möchten Sie machen? Wollen Sie in der Region bleiben oder ins Ausland reisen? Städtetrip oder Strandurlaub, aktive Erholung oder das Kennenlernen einer anderen Kultur?

Regionale Reiseziele
Der Herbst ist doch eine gute Zeit für eine Radtour. Unterschiedliche Strecken rund um Bamberg laden dazu ein, sich auf den Drahtesel zu schwingen und einfach durch das bunt gefärbte Laub zu fahren.
Bei einem mehrtägigen Ausflug in die Fränkische Schweiz kann man unterschiedliche Höhlen besichtigen und wanden gehen. Radtouren sind auch hier möglich.
Wer nicht wegfahren will, kann an einem verregneten Tag auch die Kirchen und Schlösser der Umgebung erkundigen.

Oder verschiedene Museen besuchen.
Wellness-Urlaub ist immer eine Möglichkeit, um kurz dem Alltag zu entfliehen. Angebote finden Sie in ganz Bayern, es muss also nicht immer das Ausland sein.

Städtereisen
Um eine Stadt zu bereisen, muss das Wetter nicht unbedingt schön und warm sein. Schließlich gibt es immer ganz verschiedene Attraktionen. Während eines Regentages lassen sich die Ausstellungsstücke in Museen bewundern, an sonnigen Tagen kann man sich in ein kleines gemütliches Café setzen und sich die letzten warmen Sonnenstrahlen auf das Gesicht scheinen lassen. Von daher gibt es eigentlich keine Stadt, die es nicht lohnt auch im Herbst bereist zu werden. In Paris können Sie ganz stilvoll von Geschäft zu Geschäft flanieren und Ihre Garderobe aufbessern, in London von einem Pub aus dem Treiben auf den Straßen zusehen oder in Prag auf der Karlsbrücke entlang schlendern.

Sevilla lädt zu Kultur ein und Rom ist ein Dauerbrenner. Vorteil: Wenn Sie im Herbst reisen und die Ferienzeit meiden, können Sie günstige Flüge und Unterkünfte ergattern.

Strandurlaub
Eines der beliebtesten Urlaubsziele rund ums Jahr sind wohl die Kanarischen Inseln. Selbst im Herbst lassen sich hier noch sommerliche Temperaturen genießen. Je nachdem, auf welche der Inseln es Sie verschlägt, können Sie zwischen verschiedenen Aktivitäten wählen: Das Erkunden von Städten, das Wandern oder das Baden sind eigentlich immer möglich. Eine weitere Möglichkeit ist auch das Biken.
Wer längere Flüge nicht scheut, kann auch Asien, Australien oder Neuseeland bereisen. Sicher, für die beiden zuletzt genannten Ziele ist schon ein etwas größeres Budget nötig. Wenn Sie einen Trip nach Asien buchen, dann umgehen Sie in den kommenden Monaten auch größtenteils die Regenzeit. Als Backpacker kann man zudem dort recht günstig reisen. Erkundigen Sie sich jedoch rechtzeitig nach nötigen Impfungen. Bei einem solchen Urlaub lassen sich Sightseeing, Strand- und Aktivurlaub verbinden.