Jeden Tag werden weltweit über 60 Milliarden WhatsApp-Nachrichten versendet. Kein Wunder: Mit mehr als fünf Milliarden Downloads zählt der Messenger zu den beliebtesten Apps weltweit. 

Doch nicht nur Textnachrichten können über das beliebte Nachrichtenprogramm verschickt werden. Auch Bilder, Videos und Sprachnotizen werden täglich millionenfach versendet. Auf ganz einfachem Weg können Sie jetzt Ihre Statistik einsehen und herausfinden, mit wem Sie am meisten Bilder, Nachrichten und Videos ausgetauscht haben.

WhatsApp-Statistik: So viele Nachrichten haben Sie versendet

Je nachdem, ob Sie WhatsApp auf einem Android oder Apple-Gerät verwenden, unterscheiden sich die Wege zu Ihrer WhatsApp-Statistik. 

WhatsApp-Chat-Überblick für Android-User

Nutzen Sie WhatsApp auf einem Smartphone mit Android-Betriebssystem, dann gehen Sie wie folgt vor: 

  • Öffnen Sie "WhatsApp"
  • Öffnen Sie das Menü (drei Punkte im Eck rechts oben)
  • Wählen Sie den Menüpunkt "Einstellungen" aus
  • Tippen Sie auf den Menüpunkt "Daten- und Speichernutzung"
  • Gehen Sie nun auf "Speichernutzung"

Nun wird Ihnen eine Liste mit allen Kontakten und Gruppen angezeigt, geordnet nach beanspruchtem Speicherplatz. Wenn Sie nun auf einen Chat tippen, wird Ihnen angezeigt, wie viele Textnachrichten, Kontakte, Standorte, Fotos, Sticker, GIFs, Videos, Audionachrichten und Dokumente Sie mit dem ausgewählten WhatsApp-Chat bereits ausgetauscht haben. Am rechten Rand wird außerdem der belegte Speicherplatz aufgelistet.

Screenshot: inFranken.de/WhatsApp
Screenshot: inFranken.de/WhatsApp
Screenshot: inFranken.de/WhatsApp

Unter "Netzwerknutzung" finden Sie Ihre Gesamtstatistik mit gesendeten und empfangen Nachrichten und Anrufen sowie das verbrauchte Datenvolumen.  

Chat-Statistik für iOS-User

Für iPhone-Nutzer ist der Weg zur WhatsApp-Statistik ähnlich:

  • Öffnen Sie "WhatsApp"
  • Öffnen Sie die "Einstellungen" (in der Menüleiste unten rechts)
  • Tippen Sie auf den Punkt "Daten- und Speichernutzung"
  • Gehen Sie nun auf "Speichernutzung"

Auch hier bekommen Sie ein Überblick über alle Kontakte und Gruppenchats und die darin versendeten Nachrichten, Bilder, etc. In iOS ist es ebenfalls möglich seine Gesamtstatistik unter "Netzwerknutzung" einzusetzen.

Ebenfalls interessant: Einige WhatsApp-Updates begeistern: Doch ein Experte warnt vor der Daten-"Achillesferse"