Direkt zum Angebot: Monsieur Cuisine bei Lidl anschauen

Lidl nimmt Thermomix-Alternative wieder ins Sortiment: Seit 1. März gibt es die günstige Küchenmaschine Silvercrest Monsieur Cuisine Connect* wieder bei Lidl. Für längere Zeit war der Klon der wohl berühmtesten Küchenmaschine, dem Thermomix von Vorwerk*, in Deutschland ausverkauft. Nun hat der Discounter aus dem schwäbischen Neckarsulm das begehrte Produkt wieder in seinen Regalen. Auch im Internet ist der "Monsieur Cuisine Connect" bestellbar, im Lidl-Onlineshop ist der Küchenhelfer für 349 Euro* zu haben. Im Vergleich dazu liegt der Preis des original Thermomix* zwischen 1300 und 1400 Euro.

"Silvercrest Monsieur Cuisine Connect SKMC 1200": Die Fakten zum Thermomix-Klon

Technische Details

  • Kochfunktion: ca. 1.000 Watt
  • Mixfunktion: ca. 800 Watt
  • Drehzahl: ca. 120 - 5.200 Umdrehungen pro Minute

Automatische Kochprogramme

  • Kneten: Zubereitung von schweren (Hefe-)Teigen mit bis zu 500 g Mehl
  • Braten: Kurzzeitiges Braten mit bis zu 130 Grad und automatischem Umrühren
  • Dampfgaren: Automatisches Aufheizen für schonende Garung

Zehn wählbare Kochfunktionen

  • Kochen
  • Anbraten
  • Dampfgaren
  • Rühren und Kneten
  • Mixen und Eis-Crushen
  • Zerkleinern
  • Pürieren
  • Emulgieren
  • Rechts- und Linkslauf
  • Wiegen

Weitere Funktionen

  • zehnstufige Geschwindigkeitseinstellung + Impulsmixen
  • Temperatureinstellung von 37 bis 130 Grad in 5 Grad-Schritten
  • Timer-Funktion

Ausstattung

  • 7 Zoll Farbtouch-Display: Einstellung und Anzeige von Geschwindigkeit, Temperatur und Arbeitsschritten
  • Cooking Pilot: über 500 vorinstallierte Rezepte mit Anleitung
  • WLAN, kostenlose Downloads von Rezepten und automatische Updates
  • drei Liter Kochvolumen
  • Züberhör für alle oben genannten Funktionen
Der "Monsieur Cuisine Connect" bei Lidl: Ab dem 05.12.2019 wieder erhältlich. Foto: Lidl

Lidls Monsieur Cuisine oder Vorwerk Thermomix: Welche Küchenmaschine ist besser?

Der Thermomix von Vorwerk* hat einen echten Küchenmaschinen-Boom ausgelöst. Doch weshalb ist das so? Was macht den Thermomix so großartig? Es sind wohl seine unzähligen Funktionen, die das Koch-Erlebnis auf eine ganz andere Ebene heben, denn der Thermomix kann Erhitzen, Sous-Vide-Garen, Slow Cooking, Fermentieren, Andicken, Reis kochen, Karamellisieren, Dampfgaren, Emulgieren, Kneten, Kochen, Mahlen, kontrolliert Erhitzen, Mixen, Rühren, Schlagen, Erwärmen, Eier kochen, Vermischen, Wiegen, Zerkleinern - 21 Funktionen an der Zahl! Da kann der Monsieur Cuisine mit seinen zehn Funktionen zwar nicht ganz mithalten, aber das schlägt sich natürlich auch in einem heftigen Preisunterschied von etwa 1.000 Euro nieder.

Thermomix TM6 von Vorwerk ansehen

Was kann der Vorwerk Thermomix sonst noch? Optisch sieht der Vorwerk Thermomix dem Monsieur Cuisine von LIDL sehr ähnlich: Beide sind in schlichtem Design gehalten und verfügen über ein Touch-Display, auf dem Rezepte und Rezeptvideos angesehen werden können. Wie auch der Monsieur Cuisine verfügt der Thermomix über eine Leistung von 1.000 Watt und zusätzlich integriertem Überhitzungsschutz. Die Drehzahl des Thermomix liegt bei 100 bis 10.200 Umdrehungen/Minute und liegt damit etwas höher als die der Küchenmaschine von LIDL. Was beim Monsieur Cuisine der Cooking Pilot ist, ist beim Thermomix das Rezept-Portal Cookidoo. Bei Kauf des Thermomix gibt es eine sechsmonatige Probe-Mitgliedschaft für Cookidoo obendrauf, danach ist es allerdings kostenpflichtig. Einen Unterschied gibt es allerdings bei der Maximal-Temperatur: Der Thermomix lässt sich mit 160 Grad Celsius deutlich stärker erhitzen als der Monsieur Cuisine mit seinen 130 Grad. 

Beim Vergleich des Monsieur Cuisine mit dem Vorwerk Thermomix fallen also nur wenige Unterschiede auf, einer ist aber sehr deutlich: der Preis. Für etwa 1000 Euro weniger bekommen Sie mit dem Monsieur Cuisine eine ähnlich gute Küchenmaschine, die zwar über etwas weniger Funktionen verfügt, Ihnen aber trotzdem ein sehr guter Küchenhelfer sein wird und für viel Spaß und weniger Arbeit beim Kochen sorgen wird.

Tipp: Den Vorwerk Thermomix können Sie jetzt kostenlos bei sich zu Hause testen, füllen Sie dafür einfach das Formular auf der Website von Vorwerk aus und machen Sie einen Termin aus. Mehr dazu in unserem Artikel.

Wegen Monsieur-Cuisine: Tumulte in Frankreich

Zu Tumulten kam es im Sommer 2019 in einer Lidl-Filiale in Frankreich. Der Anlass: Der Discounter bot den Thermomix-Klon Monsieur Cuisine* dort an. Ein Video auf Twitter zeigt die chaotischen Verhältnisse im Supermarkt: Kunden stürzen sich massenweise auf das Küchengerät und wuchten ihre Maschine in den Einkaufswagen.

 Laut Medienberichten spielten sich in anderen Lidl-Filialen vergleichbare Szenen ab.

Tipp: Wenn Sie sich für den original Thermomix interessieren, finden Sie in unserem separaten Artikel alles darüber, was Sie wissen müssen - vom kostenlosen Test-Kochen bei Ihnen zuhause bis zum Ratenkauf für gerade einmal 2 Euro pro Tag.

Sie haben bereits einen Thermomix? Hier sind 5 geniale Thermomix-Rezepte für eine echte fränkische Brotzeit.

Direkt zum Angebot: Monsieur Cuisine bei Lidl anschauen

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.