Bereits zum siebten Mal laden die Segnitzer am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Dezember, zu ihrem Winterzauber im alten Schulhof ein. Das erfolgreiche und viel gelobte Konzept wurde beibehalten und erweitert. Stimmungsvolles Ambiente, frisch zubereiteter Glühwein und Feuerzangenbowle, leckere Würste vom Rost, selbst gemachtes Süßes, Winterbiere und vieles mehr sorgen für höchsten Genuss.
Den Segnitzern ist es gelungen, wieder neue Aussteller mit interessanten Produkten zu gewinnen, die wunderbar das bisherige Angebot an hochwertiger Handwerkskunst ergänzen. Freuen darf man sich zum Beispiel auf handgefertigte Lederwaren, Schönes aus Ton, Hübsches aus Holz, Leckeres aus Bienenhonig, Besonderes aus Filz, beste Wildwaren vom Segnitzer Jäger, Raffiniertes selbst genäht, duftenden Heumilchkäse, Schönes in Weinflaschen, Exklusives aus Tiffany-Glas, handgefertigte Geld- und Kulturbeutel oder Portraits live vor Ort.
Neu ist in diesem Jahr auch ein großer Christbaumverkauf auf dem romantisch gestalteten Vorplatz.
Und natürlich wird beim Segnitzer Winterzauber auch an die jüngsten Besucher gedacht: Täglich beschenkt der Weihnachtsmann die Kinder, Weihnachtsgeschichten werden gelesen und beim Basteln können letzte Geschenke angefertigt werden. Für alle Kinder hat der Weihnachtsmann auch Lose mitgebracht. Die Gewinner werden am Sonntagnachmittag ermittelt und sie können ihre Preise dann gleich mitnehmen.
Erstmals öffnet die Familie Frank am Sonntag das Tor zu ihrer großen wundervollen Weihnachtskrippe in der Hans-Kesenbrod-Straße 17.


Alle Programmpunkte auf einen Blick

Samstag, 16. Dezember: 16 Uhr Eröffnung; weihnachtliche Lieder des Gesangvereins Segnitz; 17 Uhr Lesen der Weihnachtsgeschichte; anschließend Basteln mit Kindern; 18 Uhr Besuch des Weihnachtsmanns; 18.30 Uhr winterliche Melodien mit dem MGV Karlburg; 19.30 Uhr traditionelle Weihnachtslieder mit dem Posaunenchor Marktsteft;

Sonntag, 17. Dezember: 15 Uhr Eröffnung; Weihnachtssingen der Kindergartenkinder Segnitz; ganztags: große Krippe in der Hans-Kesenbrod-Str. 17 (Nähe Rathaus); 16 Uhr Lesen der Weihnachtsgeschichte; anschließend Basteln mit Kindern; 17 Uhr Besuch des Weihnachtsmanns; 18 Uhr Bekanntgabe der Gewinner der Winterzauberverlosung; 19 Uhr stimmungsvolle Lieder mit den Jagdhornbläsern Kitzingen

Speisen und Getränke: Wildwürste und Altfränkische Bratwürste vom Holzkohlegrill, Crêpes, Waffeln, Maronen, Ulmer, selbst gemachte Feuerzangenbowle, Glühwein aus Segnitzer Rotwein, Weihnachtsbier im Krug, heiße Schokolade mit Rum, Alkoholfreies kalt und warm. red