Fürsorge auf persönliche Art – dafür steht die Sozialstiftung Bamberg. Mit Angeboten aus den Bereichen Medizin, Therapie, Pflege und Betreuung verbessert die Unternehmensgruppe die Lebensqualität der Menschen in der Region, gibt ihnen Sicherheit, sorgt für ihre Gesundheit und ermöglicht ein würdevolles Altern.

Konstanze Wutschig

Dafür sorgen über 4.100 Mitarbeiter, die die Sozialstiftung Bamberg zum zweitgrößten Arbeitgeber
in Bamberg machen. 4.100 Mitarbeiter, die in den unterschiedlichsten Einrichtungen der Unternehmensgruppe arbeiten: Kliniken, Ärztliche Praxiszentren, Zentrum für Senioren und Zentrum für Therapie und Rehabilitation. Die Vielseitigkeit des Unternehmens mit dem gemeinnützigen Auftrag der Hilfe und Unterstützung bietet es Mitarbeitern jeden Alters, eine passende Beschäftigung zu finden.  Darüber hinaus gibt es viele interessante Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Mit der eigenen Bildungseinrichtung, den Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe, lässt sich das lebenslange Lernen verwirklichen – selbst im Alter. Der Wunsch nie stehen zu bleiben, wird erfüllt. Ein weiterer Aspekt, der das Arbeiten in dem interdisziplinären Unternehmen so spannend macht: Man kann seine Patienten den ganzen Weg begleiten – von der ärztlichen Praxis über den stationären Aufenthalt in der Klinik bis hin in die Rehabilitation – denn der Austausch oder gar Wechsel zwischen Abteilungen, Kliniken und Einrichtungen wird gerne gesehen. Somit bleibt die Beschäftigung zudem abwechslungsreich und es besteht die Möglichkeit, viele Kontakte zu Kollegen in den unterschiedlichsten Einrichtungen zu knüpfen.

Sozialstiftung Bamberg

Ganz nach dem Motto „Mitarbeiter können andere Menschen nur dann gut betreuen, wenn sie selbst gut behandelt werden“ bietet die Sozialstiftung Bamberg neben der attraktiven Vergütung umfangreiche Sozialleistungen, ergänzt durch flexible Arbeitszeitmodelle. Gerade diese ermöglichen es Müttern und Vätern, die Familie und den Beruf zu vereinbaren. Doch auch Krippen- und Kindergartenplätze stehen für die Kleinen der Mitarbeiter zur Verfügung. Neben Ermäßigungen für die Nutzung der hauseigenen Fitnessgeräte oder Gesundheitskurse, profitieren Mitarbeiter zudem von der Zusammenarbeit mit Brose Bamberg. Sie erhalten Vergünstigungen bei Ticketkäufen für Heimspiele, denn diesesind ein Muss für alle, die Bamberg lieben. Das alles macht die Sozialstiftung Bamberg nicht nur zu einem der größten Arbeitgeber in der Region, sondern sicherlich auch zu einem der attraktivsten!


Sozialstiftung Bamberg
Buger Straße 80 • 96049 Bamberg
Tel. 0951-503 0


www.sozialstiftung-bamberg.de
Infos zur Bewerbung unter
www.sozialstiftung-bamberg.de/
ausbildung-und-beruf


Bewerbung über
www.sozialstiftung-bamberg.de/
stellenangebote