Als klassisches Modellbauunternehmen gegründet, hat sich die Robert Hofmann GmbH, auch bekannt als „Hofmann – Ihr Möglichmacher“, seit 1991 zu einem der größten und erfolgreichsten Rapid-Prototyping-Anbieter weltweit entwickelt und hat Standorte in China, Spanien und Lichtenfels. Heute wird von Prototypen über Prüf- und Vorrichtungslehren bis hin zu Vorserien- und Serienprodukten für Erstausrüster der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt und Medizinbranche komplett aus einer Hand geliefert. Als
Full-Service-Dienstleister unterstützt die Firma ihre Kunden von der Idee bis hin zum fertigen Produkt. Der Firmenslogan „Ihr Möglichmacher“ kommt auch nicht von ungefähr. Mehr als 300 Mitarbeiter arbeiten dabei zusammen für den Erfolg der Kunden. Denn Zusammenhalt wird hier großgeschrieben. „Wir verbringen so viel Zeit in der Firma, sodass ein familiäres Verhältnis unglaublich wichtig ist. Trotz der Größe kennen wir uns alle untereinander und nehmen gemeinsam an Abteilungsausflügen und Firmenfeiern teil“, erzählt Stefanie Treml, Leiterin Personal. Dass die Familie in diesem familiengeführten Unternehmen im Mittelpunkt steht, macht sich unter anderem wie folgt bemerkbar: Werdende Eltern beispielsweise müssen sich keine Sorgen um den Arbeitsplatz machen. Die Firma bietet auch nach der Elternzeit Teilzeitarbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten sowie Unterstützung bei den Kosten der Kindertagesstätte an. „So lange ich lebe, bleiben wir ein familiengeführtes Unternehmen“, verspricht Geschäftsführer Robert Hofmann und gibt diese Einstellung auch an seinen Sohn Oliver Hofmann weiter, der nun auch, neben Jens Henzler und Robert Hofmann, im August in die Geschäftsführung aufgestiegen ist. Das spüren vor allem auch die Auszubildenden im Unternehmen, die vor allem die selbständige Arbeit, auch an eigenen Projekten, wie beispielsweise dem über zwei Meter großen, 3D gedruckten Iron Man, schätzen. Aber auch nach der Ausbildung warten bei einer Übernahmequote von nahezu 100 % spannende Aufgaben auf die Berufsanfänger. So arbeitet Michael Mayer, ehemaliger erster Auszubildende der Firma, noch immer im Unternehmen – aktuell als Projektleiter. Die Robert Hofmann GmbH wurde 2018 sowohl für die ausgezeichneten Ausbildungsverhältnisse mit dem Award "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2018“ als auch (bereits zum zweiten Mal) auf Grund steigender Umsätze und Mitarbeiterzahlen mit dem Preis Bayerns Best 50 ausgezeichnet.


Robert Hofmann GmbH Hofmann
– Ihr Möglichmacher
An der Zeil 6
96215 Lichtenfels
Tel: 09571-949 0
www.hofmann-imm.de


Infos zur Bewerbung unter
www.hofmann-imm.de/de/karriere/
arbeiten-bei-hofmann