Ein attraktiver Arbeitgeber, der in der Region zu Hause ist – das ist die Geis Gruppe mit Hauptsitz und zahlreichen Standorten in Franken. Als Logistikpartner namhafter Unternehmen ist Geis ebenso gefragt wie als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. An europaweit 126 Standorten beschäftigt die Firma mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Vielfältige Tätigkeiten: Lagerung, Planung, Ausführung

Ob im Lager mit dem Gabelstapler durch lange Regalreihen fahren, gemeinsam mit Kunden die optimale Transport- und Logistiklösung für Ihre Waren planen oder die ideale Route für einen Schwertransport nach China austüfteln: Logistik umfasst eine enorme Bandbreite an interessanten Aufgaben. Diese große Vielfalt erfordert das Know-how von Spezialisten. Um den Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu decken, bildet Geis schon seit vielen Jahren erfolgreich aus. Diese fundierte Ausbildung junger Menschen hat im Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert und hat mit dem Wachstum des Unternehmens in den vergangenen Jahren weiter an Bedeutung gewonnen. So gab es auch im „Corona-Jahr“ 2020 fast genauso viele Azubis eingestellt wie zuvor. 

Bewährtes Ausbildungskonzept mit Schulungen und Weiterbildungen

Insgesamt erlernen bei Geis zurzeit mehr als 300 junge Menschen einen Beruf. Sie erfahren im Rahmen ihrer Ausbildung alles Wichtige über das Unternehmen, die Logistikprozesse und Tätigkeiten. Damit erhalten sie die notwendige fachliche Qualifizierung, um direkt im Anschluss an die Ausbildung anspruchsvolle Aufgaben und Verantwortung übernehmen zu können. Das Logistikunternehmen fördert seine Azubis zudem mit internen Schulungen und Weiterbildungsangeboten.

Persönliche Vorteile

Bei Geis erwartet die Auszubildenden darüber hinaus eine Reihe von persönlichen Vorteilen:

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Fahrtkostenunterstützung
  • Kostenübernahme für Lehrbücher
  • Nachhilfe bei Bedarf
  • Prüfungsvorbereitungskurse
  • Benefit-Programm
  • Ausbildungsbetreuer an allen Standorten
  • jährliche Azubiwoche

Ideale Karriereperspektiven

Eine perfekt organisierte Ausbildung ist aber längst nicht alles – mindestens ebenso wichtig ist, wie es danach weitergeht. Auch in dieser Beziehung sind die Perspektiven bei Geis im Hause bestens: Die Firma übernimmt in der Regel alle Azubis, die ihre Berufsausbildung erfolgreich abschließen. Auch nach dem Abschluss der Ausbildung bietet sie fachliche Weiterqualifizierungen – zum Beispiel zum Meister für Lagerlogistik oder Fachwirt für Logistiksysteme. Ebenso ist sie Praxispartner für derzeit elf dual Studierende mit Logistikschwerpunkt.

Zahlreiche Standorte

In der Region bildet Geis in Forchheim, Erlangen, Frauenaurach, Lichtenfels, Fürth sowie an mehreren Standorten in und um Nürnberg aus. 
Sieben abwechslungsreiche Ausbildungsberufe stehen hier zur Wahl: 

  • Fachkräfte für Lagerlogistik
  • Fachlageristen
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Kaufleute für Spedition und Logistikmanagement
  • Fachinformatiker
  • Holzmechaniker
  • Berufskraftfahrer

Zusätzliche Ausbildungsplätze – auch in weiteren Berufen – halten die angrenzenden Standorte Kürnach, Schweinfurt, Gochsheim, Bad Neustadt, Naila und Hof bereit. An allen Standorten bietet Geis zudem Praktikumsplätze an – für einen ersten Einblick in die spannende Welt der Logistik.


Kontakt

Geis Industrie-Service GmbH
Duisburger Straße 45
90451 Nürnberg
Tel. 0911 64178-151
Fax: 0911 64178-99151
E-Mail: info@geis-group.de
www.geis-group.com