Die Caritas ist der größte soziale Arbeitgeber in Deutschland. Rund 620.000 Menschen arbeiten in über 24.000 Einrichtungen und Diensten des katholischen Wohlfahrtsverbandes. In der Erzdiözese Bamberg, die Ober- und etwa die Hälfte Mittelfrankens umfasst, betreuen 785 soziale Einrichtungen etwa 216.000 Klienten, Bewohner und Schüler. Rund 11.000 Hauptberufliche und ca. 12.000 Ehrenamtliche sind hier bei der Caritas tätig.

Unser vielfältiges Leistungsnetzwerk bietet Unterstützung in fast allen Lebensbereichen: von der Kinderbetreuung bis zur Pflege, von der Beratung in schwierigen Lebenssituationen bis zu materiellen Hilfen. Mit der Caritas haben Sie einen starken Arbeitgeber mit einer sehr guten Vergütung und deutlich über das normale Maß hinausgehenden Zusatzleistungen. Unsere Beschäftigten profitieren von einem Dienstrecht, das für alle Einrichtungen gilt. Die Wertschätzung für unsere Mitarbeiter zeigen wir auch in unseren Leistungen als Arbeitgeber:

 

  • Attraktive Vergütung nach dem einheitlichen Tarif AVR Caritas. Gerade in der Pflege zahlen wir eine überdurchschnittliche Vergütung im Vergleich zu anderen Unternehmen.
  • Jahressonderzahlungen oder Weihnachts- und Urlaubsgeld (je nach Tätigkeitsbereich)
  • Zusätzliches Leistungsentgelt in der Pflege und im Sozial- und Erziehungsdienst
  • Betriebliche Altersvorsorge (vom Arbeitgeber finanziert)
  • Zusätzliche Beihilfeversicherung (als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenkasse)
  • Insgesamt 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V.

Arbeit ist nicht alles – darum ist es uns wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Interessen mit den beruflichen Anforderungen in Einklang bringen können. Die Betreuung und Pflege von Kindern und nahen Angehörigen gehört für viele Beschäftigte zum Alltagsleben dazu. Wir bieten daher familienfreundliche Arbeitszeiten (Teilzeit ist möglich; Gleitzeit in der Verwaltung). Als Mitarbeitende der Caritas können Sie unsere Beratungs- und Betreuungsangebote in Anspruch nehmen (z.B. Schwangerschaftsberatung, Kindererholung, Kindertagesbetreuung, Erziehungsberatung). Christliche Werte sind die Grundlage unseres Handelns. Bei uns arbeiten viele Fachleute mit unterschiedlichen Kompetenzen und Qualifikationen. Mit Herzblut, Überzeugung und hoher Professionalität verbessern sie das Wohlergehen von Menschen in Not – in materieller, körperlicher und seelischer Hinsicht. Zugleich setzen sie ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft. Diese christliche Grundhaltung wird deutlich im achtsamen Umgang mit den uns anvertrauten Menschen.

Diese Grundhaltung lebt die Caritas auch in ihrer Unternehmenskultur. Daher finden die Mitarbeitenden bei uns auch Raum für ihre Wünsche nach Sinn, für eigene Lebens- und Glaubensfragen. Wir bieten Gottesdienste und spirituelle Angebote, Exerzitien, Pilgerwanderungen und Besinnungstage (dafür hat jeder Mitarbeitende Anspruch auf 3 Tage Dienstbefreiung pro Jahr), Seelsorger in vielen Einrichtungen, Auseinandersetzung mit ethischen Fragen und Problemen. Die Caritas will Ihnen eine langfristige Arbeitsperspektive und die Möglichkeit beruflicher Weiterentwicklung geben. Daher bieten wir ein eigenes umfangreiches Programm an Fort- und Weiterbildung, entwickelt von eigenen Abteilungen der Caritas.


Sie sind noch am Anfang ihres Berufslebens und interessieren sich für eine Ausbildung?
Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir bieten Ausbildungsplätze, Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst sowie Praktika an. Zudem haben wir eigene Berufsfachschulen in Alten- und Krankenpflege und Fachakademien für Sozialpädagogik.


Caritasverband für die
Erzdiözese Bamberg e.V.
Dr.-Philipp-Kröner-Haus
Abteilung Personal
Obere Königstr. 4b, 96052 Bamberg
Tel: 0951-86 04 0
www.caritas-bamberg.de

Bewerbungen an
bewerbung@caritas-bamberg.de
 www.caritas-karriere.de