Salmonellen in Salami?
Die "Mühlen Gruppe" ruft zwei ihrer Salami-Produkte zurück. Geflügelsalami-Sticks, die in den Supermärkten Aldi und Rewe vertrieben werden, sind möglicherweise durch Salmonellen verunreinigt. Davon betroffen sind:

- "Marten Salametti Minisalamis-Geflügel", 100g; hergestellt bei Gütersloher Fleischwaren Vertriebs GmbH & Co.KG und vertrieben in Teilen des Aldi Süd-Gebietes; Mindesthaltbarkeitsdatum 11.05.2018 und 18.05.2018

- "Wilhelm Brandenburg - Geflügelsalami Sticks mit Pflanzenfett", luftgetrocknet, mit Edelschimmel, 90g; vertrieben bei Rewe; Mindesthaltbarkeitsdatum 05.06.2018

Davon betroffen sind wohl ausschließlich Produkte mit den genannten Haltbarkeitsdaten. Andere Artikel der Marken seien nicht betroffen. Die Salami-Produkte können in den Märkten, in denen sie erworben wurden, zurück gegeben werden und der Preis wird erstattet.