• Hersteller ruft Müsli für Kinder zurück
  • Schädliche Inhaltsstoffe festgestellt
  • Innere Verletzungen bei Kindern möglich

Am Freitag (15. Januar 2021) hat der Hersteller Milupa eine Pressemitteilung veröffentlicht. Darin heißt es, dass verschiedene Sorten Müsli für Kinder zurückgerufen werden, da sich darin gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe nachweisen lassen. Bei Verzehr der zurückgerufenen Müslisorten besteht die Gefahr von inneren Verletzungen und Atemwegsproblemen.

Hersteller ruft Müsli für Kinder zurück: Gefahr von inneren Verletzungen

In den Müslisorten wurden laut Pressemitteilung Apfelstiele gefunden. Diese könnten für die oben genannten Verletzungen sorgen, heißt es. Ein weiterer Grund, warum der Hersteller das Müsli zurückruft, ist, dass es nicht die Qualitätsstandards aufweist, die der Hersteller normalerweise hat. 

Betroffen sind laut Milupa folgende Sorten Müsli für Kinder: 

  • Milupa Kindermüsli Früchte 400g, MHD: 28.12.2021 
  • Milupa Kindermüsli Bircher 400g, MHD 26.10.2021, 19.12.2021, 18.01.2022 
  • Milupa Kinder-Porridge Hafer & Früchte 400g, MHD 20.10.2021, 01.12.2021, 16.01.2022  

Nach einer Untersuchung sei der Hersteller sicher, dass keine weiteren Produkte oder Chargen von dem Rückruf betroffen sind. "Eltern sollen die betroffenen Produkte mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum nicht mehr verfüttern.

Buch 'Müsli selbst gemacht und lecker' bei Amazon ansehen

Wenn Eltern betroffene Produkte zu Hause haben, sollen sie sich bitte an den Milupa Elternservice unter 0800 737 5000 wenden oder die Ware dort zurückgegeben, wo sie erworben wurde. Milupa sorgt für Ersatz oder erstattet die damit verbundenen Kosten", heißt es abschließend in der Pressemitteilung. 

 

nw

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.