Liponsäure: Nie gehört? Sollten Sie aber. Denn die Liponsäure oder auch Alpha-Liponsäure ist das, was in der Nährstoffwissenschaft der letzten Jahre als Meilenstein bezeichnet werden kann. US-amerikanische Wissenschaftler konnten dem Antioxidans nicht nur positive Effekte auf den Alterungsprozess nachweisen, sondern auch seinen effektiven Einfluss beim Abnehmen. Lesen Sie hier alles rund um die Liponsäure und wo Sie sie bekommen.

Wissenschaftler der Oregon State University fanden heraus, dass Liponsäure besonders stark übergewichtigen Menschen sehr effektiv beim Abnehmen hilft. Doch Liponsäure kann noch mehr. Lesen Sie hier.

Was genau ist Liponsäure?

Alpha-Liponsäure ist ein Antioxidans, welches eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel spielt. Die schwefelhaltige Fettsäure neutralisiert außerdem freie Radikale und verlangsamt somit den Alterungsprozess des Körpers. Alpha-Liponsäure ist nun aber vor allem wegen seiner Wirkung beim Abnehmen in den Fokus geraten.

Wissenschaftler der US-amerikanischen Oregon State University haben einen positiven Effekt der Liponsäure auf den Gewichtsverlust nachgewiesen. Hierbei haben die Forscher herausgefunden, dass Menschen, die regelmäßig Alpha-Liponsäure zu sich genommen haben, eindeutig an Körperfett und Gewicht verloren haben. Vor allem stark Übergewichtige und Frauen profitieren von der Liponsäure, so die Forscher.

Doch warum genau ist das so? Normalerweise produziert der Körper nur ein Minimum an Liponsäure, um den Bedarf der am Energiestoffwechsel beteiligten Enzyme zu decken. Nimmt man zusätzliche Alpha-Liponsäure ein, hat die Fettsäure auch einen positiven Einfluss auf den Glukosestoffwechsel,eine antioxidative und eine entzündungshemmende Wirkung.

Liponsäure als Nahrungsergänzungsmittel?

Zwar ist diese Vermutung noch hinreichend belegt, allerdings gehen die US-amerikanischen Forschenden davon aus, dass Alpha-Liponsäure ebenfalls positive Effekte auf Krankheiten wie Diabetes, Herzkrankheiten oder altersbedingten kognitiven Beeinträchtigungen wie Senilität haben. Menschen, die Liponsäure einnahmen, zeigten wesentlich größere Erfolge beim Abnehmen, so Gerd Bobe aus dem Forscherteam.

Als Nahrungsergänzungsmittel gibt es die Fettsäure vor allem in Pillenform. Bei einer regelmäßigen Einnahme von Alpha-Liponsäure-Pillen* sollen ebenfalls einen deutlichen Effekt haben. Einziger Nachteil der Pillen sei der höhere Preis, so Tory Hagen, Professorin für Biochemie und Biophysik der Universität Oregon. Dies lässt sich aber so generell nicht sagen, da man 60 Pillen schon für unter 20 Euro bekommt.

60 Alpha-Liponsäure-Kapseln für 19,97 Euro bei Amazon ansehen

Weitere Anwendungsgebiete

Alpha-Liponsäure wirkt allerdings nicht nur beim Abehmen. Als starkes Antioxidans wird es auch zur Behandlung mancher Demenzformen oder chronischem Erschöpfungssyndrom eingesetzt. Auch in der Krebstherapie, bei Herz- und Lebererkrankungen oder bei Stoffwechselstörungen kommt Liponsäure zum Einsatz.

Generell wird eine tägliche Dosierung von 100 bis 300 mg Alpha-Liponsäure empfohlen. Allerdings sollten Sie vor einer Behandlung bzw. einer Nahrungsergänzung durch Alpha-Liponsäure immer zuerst mit Hausarzt sprechen und die Dosis genau abstimmen.

Verpasse nichts auf der neuen Facebook-Seite „Schon gewusst?“

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.