Kartoffelsalat - den Klassiker in deutschen Küchen - gibt es mit ganz verschiedenen Rezepten in ganz unterschiedlichen Variationen. In Deutschland essen viele Menschen an Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen.

Ihr persönliches Kartoffelsalat-Rezept hat uns Leserin Ingeborg Deeg aus Feuchtwangen im Kreis Ansbach verraten.

Zubereitungszeit etwa 40 Minuten /für vier Personen


Kartoffelsalat-Rezept: Die Zutaten


1 kg festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1/4 l kräftige Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
Prise Zucker
2 TL Mittelscharfer Senf
6 EL Essig
4 EL Öl
Frischer Schnittlauch


Kartoffelsalat-Rezept: Die Zubereitung


Kartoffel frisch dämpfen oder kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Brühe zum Kochen bringen, die Zwiebelwürfel kurz - etwa eine Minute - aufkochen lassen. Salz, Pfeffer, Senf und Zucker zugeben, Essig untermischen.

Marinade noch heiß über die Kartoffel geben und untermischen. Alles gut durchziehen lassen, mindestens 15 bis 20 Minuten.

Erst vor dem Anrichten abschmecken, Öl dazu geben, vorsichtig mischen und mit fein geschnittenem Schnittlauch auf den Tisch.

Am Besten schmeckt der Kartoffelsalat lauwarm.




Sie haben auch Rezepte für Essen an Weihnachten? Dann schicken uns das Rezept in dieser Form (möglichst mit Bild) an leserreporter@infranken.de

Zu Rezepten aus Franken gibt es auch eine Facebook-Seite. Bitte hier entlang.