Beim Bärlauchsammeln sollte man unbedingt auf die Blätter vom Aronstab, Türkenbund und Maiglöckchen achten. Sie sind nämlich sehr giftig: Besonders die Blätter der Maiglöckchen bergen eine tödliche Gefahr.

Um die Pflanzen im Wald besser kennen zu lernen, werden oft Führungen mit Fachleuten angeboten. Auf den vielen Kostbarkeiten, die auf den Waldboden wachsen, sollte nicht unnötig herum getrampelt werden. Besser ist es, auf den Wegen zu bleiben.