Das Elterngeld wird nach dem Nettogehalt im Jahr vor der Geburt berechnet. Diese Tatsache können sich Eltern zunutze machen, wenn es darum geht, das meiste aus dem Elterngeld herauszuholen. Zusammen mit dem Ehegattensplitting lässt sich hier einiges für die erste Zeit mit dem Nachwuchs herausholen.

 

 

Foto: Monika Skolimowska/dpa