Lebende Katzen ausgesetzt: Bereits am Mittwoch, dem 13.04.2022, fand eine Zeugin an den Wertstoffcontainern am ehemaligen Wackerstadion in Marktredwitz im Kreis Wunsiedel zwei lebende Katzen in einer Tiertransportbox.

Dies teilt die Polizei Marktredwitz mit.

Tierheim Breitenbrunn nimmt ausgesetztes Katzenpaar auf

Die dort offensichtlich ausgesetzten Tiere wurden zur weiteren Pflege dem Tierheim Breitenbrunn übergeben. Aufgrund von Zeugenaussagen konnten die beiden "Schmusetiger“ einem 54-jährigen Marktredwitzer als letzten Besitzer zugeordnet werden, wie die Polizei Marktredwitz schreibt.

Gegen diesen wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz ermittelt.