Am Dienstag, 22. März 2022, ist es gegen 14.30 Uhr auf dem Weg von Leupoldsdorf in Richtung Tröstau zu einem Unfall gekommen.

Das teilte die Polizeiinspektion Wunsiedel mit. Ein 31-jähriger Landwirt war mit seinem Traktor inklusive Anhänger auf der B303 unterwegs, als wegen einer Windböe die linke Führerhaustüre aufgeschlagen wurde und deren Scheibe zerbrach. 

Auf B303: Splitterregen beschädigt entgegenkommendes Auto

Der Splitterregen ergoss sich über das entgegenkommende Auto eines 28-jährigen Mannes aus Warmensteinach und beschädigte die gesamte Front des Wagens.

Obwohl laut Angaben der Polizei die gesamte Straße von den Splittern übersät gewesen sei, habe der Landwirt seine Fahrt unbeirrt fortgesetzt. Während der Unfallaufnahme kam der Polizei der Fahrer einer Zugmaschine entgegen, an der die Tür des Führerhauses fehlte.

Der Landwirt gab, nachdem er von der Polizei angehalten wurde, zu, dass er der betroffene Fahrer sei. Dass das ihm entgegenkommende Auto beschädigt worden war, habe er nicht bemerkt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.200 Euro.