Wie die Polizeiinspektion Marktredwitz mitteilt, wurden die Beamten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (03.02.2022) auf einen großen schwarzen Pkw aufmerksam, der von einem viel zu jung aussehenden Fahrer gefahren wurde. Bei einer Verkehrskontrolle wurde den Beamten dann alles sehr schnell klar.

Der Fahrer des Mercedes konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen. Das wunderte die Beamten aber auch nicht, denn der Junge war gerade einmal 15 Jahre alt.

Marktredwitz: 15-Jähriger fährt unerlaubt Mercedes seines Vaters

Der Vater des Jugendlichen wurde umgehend kontaktiert. Dieser erwies sich als der rechtmäßige Halter des Fahrzeuges aus. Nun muss er sich wegen Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.