Am Sonntagmorgen (27. März 2022) ist eine 23 Jahre alte Frau in Würzburg sexuell belästigt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde die junge Frau gegen 1 Uhr morgens in der Georg-Eydel-Straße auf Höhe einer Einfahrt zur Talavera "von zwei unbekannten Männern unsittlich berührt". 

Die beiden unbekannten Täter flüchteten daraufhin mit Fahrrädern in unbekannte Richtung. Offenbar beobachtete ein bislang unbekannter Zeuge den Vorfall. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt hat nun die Ermittlungen wegen sexueller Belästigung aufgenommen. 

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat etwas gesehen? 

"Die Tatverdächtigen sind derzeitigen Erkenntnissen nach zwischen 20 und 25 Jahre alt und zwischen 170 und 180 cm groß sowie dunkel gekleidet", heißt es im Polizeibericht. Einer der Tatverdächtigen trug einen auffälligen schwarzen Kapuzenpullover mit rotem Emblem.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich telefonisch unter 0931/457-2210 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen. "Während der Tatausführung kam eine bislang unbekannte Person hinzu, woraufhin die Tatverdächtigen flüchteten", teilt die Polizei weiter mit. Diese Person wird ebenfalls gebeten, sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt zu melden.