Am Montag war ein 47-jähriger Traktorfahrer auf der Staatsstraße von Limbachshof kommend in Richtung Kleinrinderfeld im Landkreis Würzburg unterwegs. Als er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, setzte ein Motorradfahrer der aus einer Fahrzeugkolonne kam, zum Überholen an. Der 55-jährige nahm den Abbiegevorgang des Traktors nicht wahr und stieß mit diesem zusammen.

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen und wurde ins Würzburger Krankenhaus eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 2500 Euro.  Der Traktorfahrer blieb unverletzt, während an seinem Fahrzeug ein Sachschaden von etwa 200 Euro entstand.