Weil sie gemeinsam eine professionell ausgestattete Marihuana-Aufzuchtanlage betrieben haben sollen, hat die Polizei in Unterfranken einen Vater und seine beiden Söhne verhaftet.

Das Familientrio habe in verschiedenen Gebäuden eine Aufzuchtanlage und eine Trockenkammer eingerichtet, teilte die Polizei am Freitag (22.01.21) mit.

Polizei findet 50 Kilo Rauschgift und professionelle Aufzuchtanlage

Bei der Durchsuchung weiterer Anwesen entdeckten die Beamten am Dienstag (19.01.21) zudem rund 20 Kilogramm tiefgefrorenes Marihuana und Pflanzen mit einem Gewicht von insgesamt 30 Kilogramm. Die professionell ausgestattete Anlage befand sich in einem Gartenhaus, die dazugehörige Trockenkammer in einem weiteren Gebäude.

Am gleichen Tag wurden der 60-Jährige und seine beiden Söhne festgenommen, seit Mittwoch (20.01.21) sitzen sie in Untersuchungshaft. Das Trio muss sich nun wegen Drogenhandels in nicht geringer Menge verantworten.