Am späten Dienstagabend (31. August 2021) ist es in Würzburg auf der B27 zu einem Unfall gekommen. Das Polizeipräsidium Unterfranken teilte mit, dass gegen 21 Uhr auf Höhe des Media Marktes ein Lastwagen mit einem Bagger zusammengestoßen war.

Nach ersten Erkenntnissen war der Lastwagen-Fahrer aus dem Kreis Kitzingen die Bundesstraße in Richtung Würzburg entlang gefahren. Der Radlader fuhr vor ihm, war aber fahrzeugbedingt deutlich langsamer unterwegs, wodurch es zum Aufprall kam.

Längere Sperrung auf B27 in Würzburg: Lastwagen fährt auf Radlader - Fahrzeuge verkeilt

Die beiden Fahrzeuge verkeilten sich ineinander. Während der umfangreichen Bergungsarbeiten durch die Berufsfeuerwehr Würzburg musste die B27 mehrere Stunden gesperrt werden. Auch die Straßenmeisterei wurde hinzugezogen.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert. Die genaue Unfallursache ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen der Würzburger Polizei.