Die Würzburger Polizei hat intensiv nach einem 41-Jährigen aus Würzburg gesucht, nachdem seine Frau den Mann am Freitagmorgen als vermisst gemeldet hat.

Jetzt teilt die Polizei mit, dass die Fahndung nach dem Mann erfolgreich war und der 41-Jährige im Landkreis Würzburg angetroffen wurde.

Am Morgen hatte der Mann das Haus verlassen, um zu einer Ärztin zu gehen. In der Praxis sei der Mann jedoch nie angekommen - ebenso wenig, wie bei seiner Arbeitsstelle. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass der Mann Hilfe benötigen könnte.