Ein Unbekannter hat eine 17-Jährige an einem Bahnhof in Unterfranken in das Gleisbett geschubst. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die 17-Jährige am Samstagnachmittag (24. April 2021) am Bahnsteig in Winterhausen (Landkreis Würzburg) an einer Gruppe Jugendlicher vorbeigelaufen, als eine Person aus der Gruppe die 17-Jährige von hinten in das Gleis stieß.

Die junge Frau wurde nach Polizeiangaben dabei leicht verletzt. Eine weitere junge Frau half der 17-Jährigen aus dem Gleisbett. Zu dem Zeitpunkt sei keine Gefahr von einem Zug ausgegangen. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Jugendlichen. Hinweise erbittet die Bundespolizeiinspektion Würzburg unter 0931-322590.

Symbolbild: analogicus/pixabay.com