Im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr (Mi) und 06:00 Uhr (Do) hatten Einbrecher versucht, an zwei Stellen in den Gebäudekomplex der Berufsschule in der Bismarckstraße einzudringen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Bereits am 22.01.2020 war der Polizei ein weiterer Einbruch in eine Gunzenhausener Schule mitgeteilt worden. Wie mit Meldung 110 berichtet, waren unbekannte Täter in die Grundschule in der Theodor-Heuss-Straße eingebrochen. Ob ein Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch in das Schulzentrum in Gunzenhausen besteht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, welche Angaben zur Klärung der Taten machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112 3333 zu melden.

Stefan Lang

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4501790 OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell