Ein Unbekannter hat sich am Samstag in Schweinfurt vor zwei Kindern entblößt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 12 Uhr waren die beiden Kinder mit ihren Eltern auf einem Spaziergang im Seinäjokipark, als ihnen plötzlich ein Mann mit Haarkranz und Vollbart aus einem Gebüsch heraus gegenübertrat.

Der Unbekannte entblößte seinen Penis vor den Kindern und fing an, vor ihnen zu masturbieren. Das 10-jährige Mädchen nahm seine 6-jährige Cousine an der Hand und rannte mit dieser weg. Auch der Mann entfernte sich in unbekannte Richtung.

Polizei sucht nach Täter

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder zur Identifizierung des Unbekannten beitragen können, sich unter Tel. 09721/202-1732 zu melden.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 

  • ca. 35 Jahre alt
  • etwa 177 cm groß, schlank
  • Haarkranz, Vollbart
  • trug eine Brille
  • trug eine kurze, beige Hose und blaues T-Shirt mit weißer Aufschrift