Radfahrer kommt bei Verkehrsunfall in Mittelfranken ums Leben: Am Sonntagabend (20.09.2020) kam es auf der Staatsstraße 2220 bei Abenberg, Kreis Roth, zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto. Wie die Polizei Mittelfranken vermeldet, wurde ein 87 Jahre alter Mann dabei tödliche verletzt.

Der 87-Jährige war gegen 18.30 Uhr mit einem E-Bike von Ebersbach in Richtung Staatsstraße 2220 unterwegs. Als er auf die Landstraße abbiegen wollte, stieß er mit einem Auto zusammen, das gerade von Abenberg nach Windsbach fuhr.

Radfahrer prallt gegen Auto: Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen im Kreis Roth

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Radfahrer auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt hierbei schwere Verletzungen. Der 87-Jährige musste wiederbelebt werden und wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Im Laufe des Abends verstarb er jedoch an den Folgen seiner Verletzungen.

Der 67 Jahre alte Autofahrer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang noch nicht klar. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Aufklärung des Unfallhergangs hinzugezogen. 

Die Staatsstraße 2220 musste während der Aufnahme des Unfalls sowie den Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden.