Roth
Angriff auf wehrlose Frau

Roth: Versuchte Tötung in Pflegeheim - Senior will Mitbewohnerin ersticken

Nach einem Angriff in einem Pflegeheim in Roth ermittelt die Polizei wegen versuchter Tötung. Ein 75-jähriger Bewohner randalierte und versuchte dann, eine Mitbewohnerin im Nachbarzimmer zu ersticken.
Ein Bewohner eines Pflegeheims in Roth versuchte, seine Mitbewohnerin zu ersticken. Symbolfoto: Witizia/Pixabay.com

Versuchte Tötung in Mittelfranken: Ein 75-jähriger Bewohner eines Pflegeheims im mittelfränkischen Roth griff am Montagabend (21. September 2020) eine 82-jährige Mitbewohnerin an, berichtet die Polizei. Die Kriminalpolizei Schwabach ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Gegen 18 Uhr hatte ein Pfleger des Heims in der Ludwig-Thoma-Straße den Notruf gewählt. Ein Bewohner randalierte in seinem Zimmer und hatte bereits eine Pflegerin tätlich angegriffen.

Randale in Pflegeheim in Roth: Senior will Mitbewohnerin töten

Als der Pfleger mit der Polizei telefonierte, lief der Randalierer ins Nachbarzimmer, dort war eine 82-jährige Frau. Der 75-Jährige ging auf seine Mitbewohnerin los. Nach dem Ermittlungsstand der Polizei wollte er die Frau ersticken.

Mitarbeiter des Pflegediensts eilten der Frau zu Hilfe und zogen den Angreifer von ihr weg. Sie konnten den Senior am Boden fixieren, bis die Polizei eintraf.

Weil er sich zum Tatzeitpunkt offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in ein Fachkrankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft beantragte noch in der Nacht einen Unterbringungsbeschluss. Über den Erlass entscheidet im Laufe des Tages ein Ermittlungsrichter.

Lesen Sie auch:

Pfleger retteten Bewohnerin vermutlich das Leben

Glücklicherweise wurde die 82-Jährige bei dem Angriff nur leicht verletzt. Weil die Seniorin aufgrund ihres Gesundheitszustandes weitgehend wehrlos war, ist es vermutlich den Pflegern zu verdanken, dass nicht mehr passiert ist. Erste Ermittlungen deuten nicht darauf hin, dass zu der Frau eine Vorbeziehung bestand.

Die Mordkommission der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Angriff im Pflegeheim in Roth wird gegen den 75-jährigen Mann wegen versuchter Tötung ermittelt.