Polizei löst unerlaubte Party auf und wird bedroht: In Sulzfeld, Landkreis Rhön-Grabfeld, wurde die Polizei in der Nacht von Dienstag (29.12.2020) auf Mittwoch (30.12.2020) zu einer unerlaubten Feier gerufen. Laut Polizeibericht  traf die Streife vor Ort mehrere Personen in einem Raum an.

Landkreis Rhön-Grabfeld: Mann veranstaltet "Corona-Party" und droht anschließend der Polizei

Als die Polizisten die Personalien der Anwesenden aufnehmen wollten, verhielt sich der Hauseigentümer sehr unkooperativ und verweigerte den Beamten den Zugang. Während der Mann im weiteren Gespräch mit der Polizei immer aggressiver wurde und sogar die Vollstreckungsbeamten bedrohte, verließen seine Gäste das Grundstück. Ein Alkoholtest beim Gastgeber ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille.

Neben dem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz muss der Mann mit einer Anzeige wegen Widerstand gegen die Polizei rechnen. Auch auf die anderen Partygäste wartet einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Ausgangssperre.

Ein Überblick über die aktuellen Bußgelder bei Verstößen gegen die Corona-Regeln finden Sie hier.

Symbolbild: pixabay.com/Free-Photos